Blog

Weltraumkunst von Charles Wilp

Einmalige Weltraumkunst von Charles Wilp im SpaceArt Angebot

Jubiläumsauktion: 29. Juni  – 3. Juli 2021

Ein Stück Raumfahrt nach Hause holen - Das Sonnensegel Energieversorgung der MIR

Ein ganz besonderes Stück der Weltraumfahrt ist Teil der Felzmann-Jubiläumsauktion, jedoch nicht Teil der Live-Auktion. Wer Interesse an diesem Kunstwerk hat, meldet sich bitte direkt in unserem Büro unter: 0211 550 440 oder mit einer Email an info@felzmann.de.

Es handelt sich, um ein Kunstwerk des Düsseldorfer Künstlers und Werbe-Pioniers Charles Wilp (1932-2005). Wilp der sich selbst als „ARTronaut“ und Medienkünstler sah arbeitete mit weiteren renommierten Künstlern wie Yves Klein, Jean Tinguely, Andy Warhol oder Josef Beuys zusammen.

Das Sonnensegel Energieversorgung der MIR

Ein massiver Tresor aus dem Stahl der Raumstation MIR gefertigt umfasst, hinter einem Sichtfenster aus Glas, eine Collage aus goldbedampfter Satellitenfolie, die ebenfalls von Bord der MIR stammt sowie weitere Objekte und dem Zertifikat „ABOARD MIR … 1997 …“ mit oktogonalem Statonssiegel sowie eigenhändigen Kosmonauten-Signaturen.

Dieses Unikat misst 70 x 63 cm.

Es sind seltene, wenn nicht einzigartige Gelegenheiten, sich so ein einmaliges Teil der Raumfahrtsgeschichte zu sichern.

Nutzen Sie die Gelegenheit zu einer Besichtigung.

Preis auf Anfrage

VB 80.000 €

Private Treaty - Spaceart - Weltraumkunst MIR Sonnensegel

charles wip1
Charles Wilp
[3d-flip-book id="7991" ][/3d-flip-book]